Teile das

Volkswagen Passat B4 (1993 - 1996) - Sicherungskastendiagramm

avatar Jonathan Yarden Apr 26, 2021
Baujahr: 1993, 1994, 1995, 1996

Schmelzsicherungsdose

Volkswagen Passat B3 - separate relays above fuse/relay panel

Sicherungsanordnung gemäß den Nummern auf dem Sicherungsfeld von links nach rechts)

Sicherung Nennwert Ampere (A) Stromkreise geschützt
1 10 Scheinwerfer, Abblendlicht (Links)
2 10 Scheinwerfer, Abblendlicht (Rechts)
3 10 Instrumententafelleuchten, Kennzeichenleuchten
4 15 Heckscheibenwischer (Wagen)
5 15 Scheibenwischer-Wascher
6 20 Frischluftgebl.
7 10 Seitenmarkierung und Rücklichter, rechts
8 10 Seitenmarkierung und Rücklichter links
9 20 Heckscheibenheizung
10 Öffnen
11 10 Scheinwerfer, Fernlicht, links
12 10 Scheinwerfer, Fernlicht, rechts
13 10 Horn
14 15 Rückfahrscheinwerfer, beheizte Scheibenwaschdüsen
15 10 Verzögerung Kraftstoffabschaltung, Kraftstoffpumpe nach dem Lauf
16 15 Kombiinstrumentleuchten, Handschuhfachbeleuchtung
17 10 Warnblinklicht
18 20 Kraftstoffpumpe, Sauerstoffsensorheizung
19 30 Kühlerlüfter, A / C-Relais
20 10 Beleuchtung
21 15 Innenbeleuchtung, Zigarettenanzünder, Digitaluhr
22 10 Radio

Relaisposition auf der Sicherungs- / Relaisplatte

R1 A / C-Relais
R2 Heckscheibenwischer (Wagen)
R3 Öffnen
R4 Lastreduzierungsrelais
R5 Steuergerät für niedrigen Kühlmittelstand
R6 Notblinkrelais
R7 Öffnen
R8 Intermittierendes Waschwischrelais
R9 Steuergerät für Sicherheitsgurtwarnsystem
R10 Öffnen
R11 HORNRELAIS
R12 RELAIS DER KRAFTSTOFFPUMPE
Separate Relais über dem Sicherungs- / Relaisfeld
R13 Sicherung der Rückfahrleuchte (Auto-Trans.)
R14 Kühlerlüfter nach laufendem Steuergerät
R15 ABS-Hydraulikpumpenrelais
R16 ABS-Relais
R17 Öffnen
R18 Öffnen
R19 A / C-Relais
R20 Starter-Abschaltlichtrelais
R21 ABS-Hydraulikpumpensicherung / elektrische Fenstersicherung
R22 ABS-Ventile sichern
R23 Tempomatsicherung / automatische Sicherung des Schultergurtsystems
R24 Öffnen

Anschlüsse und Stecker an der Sicherungs- / Relaisplatte

Volkswagen Passat B3 - fuse box (connections and plugs)

Symbole Beschreibung
A1 Kabelbaum für Scheinwerfer (gelb)
A2 Kabelbaum für Scheinwerfer (gelb)
B Öffnen
C Kabelbaum für Scheinwerfer (gelb)
U Optionaler Gerätekabelbaum (grün)
E Instrumentenkabelbaum (grün)
F Kabelbaum im Motorraum, rechts (weiß)
G1 Kabelbaum im Motorraum, rechts (weiß)
G2 Kabelbaum im Motorraum, rechts (weiß)
H1 Kabelbaum des Lenksäulenschalters (rot)
H2 Kabelbaum des Lenksäulenschalters (rot)
J Kabelbaum des Lenksäulenschalters (rot)
K Kabelbaum hinten (schwarz)
L Kabelbaum hinten (schwarz)
M Kabelbaum hinten (schwarz)
N A / C-Kabelbaum (grün)
P Kabelbaum für Heckscheibenentfroster (blau)
Q Instrumentenkabelbaum (blau)
R Lichtschalter-Kabelbaum (blau)
S Kabelbaum im Motorraum, rechts (weiß)
T Zweipunktstecker (grün)
U1 Kabelbaum des Kombiinstruments (blau)
U2 Kabelbaum des Kombiinstruments (blau)
V Verkabelung der Multifunktionsanzeige hamess (grün)
W Sechs-Punkt-Stecker (grün)
X Kabelbaum der Warnleuchte (grün)
Y Einzelstecker, Klemme 30
Z1 Einzelkonnektor;
Z2 Einzelstecker, Klemme 31
30 Einzelstecker, Klemme 30
30b Einzelkonnektor;
31 Einzelstecker, Klemme 31

WARNUNG: Die Zuordnungen von Klemmen und Kabelbäumen für einzelne Steckverbinder variieren je nach Fahrzeugausstattung, Modell und Markt.

Verwandte Modelle