Teile das

Mercury Marauder (2003 - 2004) - Sicherungskastendiagramm

avatar Jonathan Yarden Jun 27, 2021

Sicherungskasten für Fahrgastraum

Merucry Marauder - fuse box - passenger compartment

Das Sicherungsblech befindet sich unterhalb und links vom Lenkrad am Bremspedal.

Lage der Sicherung/Relais Nennwert Ampere (A) Beschreibung
1 15 Audio, CD-Wechsler
2 5 Audio
3 7,5 Spiegel
4 10 Gassäcke
5 Nicht verwendet
6 15 Kombiinstrument-Warnleuchtenmodul, Overdrive-Steuerschalter, Beleuchtungssteuerungsmodul (LCM), Option für Polizeifahrzeuge
7 10 Fahrertürmodul (DDM), Premium-Radio
8 25 Leistungsrelais des Antriebsstrang-Steuermoduls (PCM), Aufsteckstecker, Funkgeräuschkondensator, passives Diebstahlsicherungssystem (PATS)
9 5 Getriebebereichssonde
10 10 Heckscheibenabtauung, beheizte Spiegel
11 5 Traktionskontrollanzeigerelais (nur ABS mit Traktionskontrolle)
12 15 Multifunktionsschalter für Blinker / Warnblinkanlage
13 5 Radio (nur Premium)
14 10 Antiblockiersystem (ABS), Kombiinstrument
15 15 Geschwindigkeitsregelung, Option für Polizeifahrzeuge, LCM, Uhr, EATC-Gebläsemotorrelais, Beleuchtung des Türverriegelungsschalters
16 15 Rückfahrscheinwerfer, Schaltsperre, DRL-Modul, VAP-Lenkung, elektronischer Tag- / Nachtspiegel, Überkopfkonsole, Luftfederung, Klimaanlage, Geschwindigkeitsglockenspiel (nur GCC)
17 7,5 Wischermotor
18 15 Nebelscheinwerfer (nur Marodeur)
19 15 Bremsleuchten
20 Nicht verwendet
21 15 LCM für Parkleuchten und Innenbeleuchtung, Autolamp / Sunload Sensor
22 20 Drehzahlregelungsservo, Multifunktionsschalter für Warnblinkanlage, Brems-Ein / Aus-Schalter
23 15 EATC-Modul, Kombiinstrument, Uhr, LCM, Innenleuchten, Türschlossschalter
24 10 Abblendlicht links
25 15 Zigarettenanzünder
26 10 Abblendlicht rechts
27 20 LCM für Kurven- und Fernlichtscheinwerfer, Option für Polizeifahrzeuge
28 20* Elektrische Fensterheber
29 Nicht verwendet
30 Nicht verwendet
31 Nicht verwendet
32 Nicht verwendet
LEISTUNGSSCHALTER

Stromverteilerkasten

Merucry Marauder - fuse box - power distribution box

Der Stromverteilerkasten befindet sich im Motorraum. Der Stromverteilerkasten enthält Hochstromsicherungen, die die wichtigsten elektrischen Systeme Ihres Fahrzeugs vor Überlastung schützen.

Lage der Sicherung/Relais Nennwert Ampere (A) Beschreibung
1 25* Audio
2 20* Microsoft PowerPoint
3 Nicht verwendet
4 15* Hupe
5 20* Kraftstoffpumpe
6 Nicht verwendet
7 Nicht verwendet
8 20* Fahrertürmodul (DDM)
9 Nicht verwendet
10 Nicht verwendet
11 20* Tagfahrleuchten
12 Nicht verwendet
13 Nicht verwendet
14 Nicht verwendet
15 Nicht verwendet
16 Nicht verwendet
17 Nicht verwendet
18 Nicht verwendet
19 15* Antriebsstrang-Steuermodul (PCM), Einspritzdüsen
20 15* PCM, HEGOs
21 Nicht verwendet
22 Nicht verwendet
23 Nicht verwendet
24 Nicht verwendet
101 30 Zündschalter
102 50** Lüfter (Motor)
103 40 Gebläsemotor
104 40 Beheiztes Relais für Hintergrundbeleuchtung
105 30 STROMRELAIS
106 40 Antiblockiersystem (ABS)
107 Nicht verwendet
108 Nicht verwendet
109 Nicht verwendet
110 Nicht verwendet
111 Nicht verwendet
112 50** Zündschalter
113 50** Füttert IP-Sicherungen 3, 5, 21, 23, 25, 27
114 30 VAP-Lenkung, Luftfederkompressor, Kombiinstrument
115 50** Zündschalter
116 30 Wischer
117 Nicht verwendet
118 20 ABS
201 1/2 ISO HORNRELAIS
202 1/2 ISO PCM-Relais
203 1/2 ISO RELAIS DER KRAFTSTOFFPUMPE
204 1/2 ISO A / C-Kupplungsrelais
205 1/2 ISO Traktionskontrollrelais
206 1/2 ISO Polizeifahrzeug Staffel
207 1/2 ISO Nebelscheinwerferrelais (nur Marodeur)
208 Nicht verwendet
209 1/2 ISO Nebel-FTP-Relais (nur Marodeur)
301 Volle ISO Gebläsemotorrelais
302 Volle ISO Anlassermagnetrelais
303 Volle ISO Luftfederungsrelais
304 Volle ISO Beheiztes Relais für Hintergrundbeleuchtung
401 Nicht verwendet
501 Diode PCM-Diode
502 Nicht verwendet
503 Nicht verwendet
601 Nicht verwendet
602 20 Verstellbare Pedale, elektrischer Sitz, Schlösser, Kofferraumdeckel, Lendenwirbelsäule
* Mini-Sicherung ** Leistungsschalter / Maxi-Sicherung

WARNUNG: Die Zuordnungen von Klemmen und Kabelbäumen für einzelne Steckverbinder variieren je nach Fahrzeugausstattung, Modell und Markt.

Verwandte Modelle