Teile das

Ford Fiesta (1988 - 1997) - Sicherungskastendiagramm

avatar Jonathan Yarden Apr 26, 2021
Baujahr: 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997

Ford Fiesta MK3 - Modelle vor 1992 - Sicherungskasten

Sicherung Bewertung [A] Stromkreise geschützt
1 3 Elektronisches Motorsteuerungssystem
2 15 Innenbeleuchtung, Zigarettenanzünder, Uhr und Radiospeicher
3 20 Zentralverriegelungssytem
4 30 Beheiztes Heckscheibenelement
5 10 Dim-Dip-Beleuchtung
6 10 Linke Seitenlichter und Nebelschlussleuchten
7 10 Rechte Seitenlichter
8 10 Abblendlicht links
9 10 Abblendlicht,rechts
10 15 Linker Fernlicht- und rechter Zusatzfahrscheinwerfer
11 15 Rechter Fernlicht und rechter Hilfsfahrscheinwerfer
12 20 Heizungslüftermotor und Rückfahrscheinwerfer
13 30 Kühlerlüftermotor defekt
14 15 Nebelscheinwerfer (nur XR2i)
15 15 Horn
16 20 Wischermotor und Scheibenwasch- / Heckklappenwaschpumpe
17 10 Bremsbremslichter, Instrumentenbeleuchtung und Instrumentenwarnung
18 30 elektrische Fensterheber
19 20 Elektrischer Kraftstoff pomp
20 10 Sauerstoffsensor (Fahrzeuge mit Katalysator)
21 10 Linke Fahrtrichtungsanzeiger
22 10 Richtungsanzeiger rechts
Zusätzliche Sicherungen hinter der Hauptsicherungsplatine
23 Unbenutzt
24 10 Nebelschlussleuchte
25 10 Nebelschlussleuchte
26 15 Heckklappen-Fernauslöser
27 30 Heizbare Glasscheibe.
28 30 Heizbare Glasscheibe.

Relais (Modelle vor 1992)

No Gesteuerte Stromkreise
I beheiztes Heckfenster
II Verzögerung des Scheibenwischers
III CFI-Verzögerungsrelais (Kraftstoffeinspritzung)
IV Wird beim britischen Modell nicht verwendet
V Zündschalter
VI Starterhemmer für Automatikgetriebe / elektrische Kraftstoffpumpe (Brücke an Vergasermotoren ohne Automatikgetriebe)
VII Fernlicht
VIII Dim-Dip-Beleuchtung
IX Wird beim britischen Modell nicht verwendet
X Wird beim britischen Modell nicht verwendet
XI Heizbare Glasscheibe.
XII Ani-Lock-Bremssystem
A Leerlaufdrehzahlregelung (Automatikgetriebe) zweifarbige Hupe (falls vorhanden)
B Wird beim britischen Modell nicht verwendet
C Nebelscheinwerfer (XR2i)
U Abblendlicht des Scheinwerfers
E Dim-Dip-Beleuchtung

Ford Fiesta MK3 - Modelle ab 1992 - Sicherungskasten

Sicherung Bewertung [A] Stromkreise geschützt
1 3 Elektronisches Motorsteuerungssystem
2 15 Innenbeleuchtung, Zigarettenanzünder, Uhr und Radiospeicher
3 20 Zentralverriegelungssytem
4 30 Beheiztes Heckscheibenelement
5 10 Dim-Dip-Beleuchtung
6 10 Linke Seitenlichter und Nebelschlussleuchten
7 10 Rechte Seitenlichter
8 10 Abblendlicht links
9 10 Abblendlicht,rechts
10 15 Linker Fernlicht- und rechter Zusatzfahrscheinwerfer
11 15 Rechter Fernlicht und rechter Hilfsfahrscheinwerfer
12 20 Heizungslüftermotor und Rückfahrscheinwerfer
13 30 Kühlerlüftermotor defekt
14 15 Nebelscheinwerfer (nur XR2i)
15 15 Horn
16 20 Wischermotor und Scheibenwasch- / Heckklappenwaschpumpe
17 10 Bremsbremslichter, Instrumentenbeleuchtung und Instrumentenwarnung
18 30 elektrische Fensterheber
19 20 Elektrischer Kraftstoff pomp
20 10 Sauerstoffsensor (Fahrzeuge mit Katalysator)
21 10 Linke Fahrtrichtungsanzeiger
22 10 Richtungsanzeiger rechts
Zusätzliche Sicherungen hinter der Hauptsicherungsplatine
23 –* Unbenutzt
10** Nebelschlussleuchte
24 –* Unbenutzt
10** Nebelschlussleuchte
25 15 Heckklappen-Fernauslöser, Anti-Thef-Warnsystem
26 30 Heizbare Glasscheibe.
27 30 Heizbare Glasscheibe.
28 20* Schiebedach in voller Länge
30 Automatischer Starter-Inhibitor für die Übertragung
29 10 Gassack
* Modelle vor 1994 ** Modelle ab 1994

Relais Modelle ab 1992

No Gesteuerte Stromkreise
I beheiztes Heckfenster
II Verzögerung des Scheibenwischers
III CFI-Verzögerungsrelais (Kraftstoffeinspritzung) oder EFI-Versorgungsrelais (Kraftstoffeinspritzung)
IV Wird beim britischen Modell nicht verwendet
V Zündschalter
VI Starter-Inhibitor für Automatikgetriebe, Anti-Thef-Warnsystem
VII Fernlicht
VIII Antiblockiersystem und / oder Dimmbeleuchtung
IX Wird beim britischen Modell nicht verwendet
X Wird beim britischen Modell nicht verwendet
XI Heizbare Glasscheibe.
XII Ani-Lock-Bremssystem
A Leerlaufdrehzahlregelung (Automatikgetriebe) zweifarbige Hupe (falls vorhanden)
B Kraftstoffpumpe
C Nebelscheinwerfer (XR2i, RS Turbo und RS 1800)
U Abblendlicht des Scheinwerfers
E Dim-Dip-Beleuchtung
F Wird bei britischen Modellen nicht verwendet

WARNUNG: Die Zuordnungen von Klemmen und Kabelbäumen für einzelne Steckverbinder variieren je nach Fahrzeugausstattung, Modell und Markt.

Verwandte Modelle